Tag: Demokratie

Vom Newsfeed zum künstlichen Kompagnon?

Wenn in einigen Jahren das erste wirklich menschlich-intelligente Roboter diese Welt durchwandert wird er es nicht unbedingt darauf absehen uns Menschen durch seiner Art abzulösen. Es wird keine freie Maschine sein, die irgendjemand geschaffen hat um Technologisch dem Menschen möglichst nah zu kommen. Es wird aber auch kein Gerät sein, dass nur bestimmten Tätigkeiten nachgehen

Radikale Philosophie – Randgänge der Aneignung

[Text von 2015, verloren & wiedergefunden] Wie lässt sich die Selbstbezeichnung „Radikale Philosophie“ verstehen? Das fragten wir uns bei unserem Besuch der Radical Philosophy Conference im Berliner Haus der Kulturen der Welt. Dabei blieb uns die Bedeutung des Wortes „radikal“ im Laufe des Konferenztages bis zuletzt verborgen. Eines war jedenfalls klar: Diese Konferenz war es

Fatale Masse

Ein kleiner Überblick über aktuelle googleprojekte gibt einem schon schnell den Eindruck, dass die sich wirklich in alles erdenkliche einmischen: Ob Wahlteilnahme (Werbeclip für die Wahl in Indien), Quantencomputer (kleiner Zwischenbericht zu neusten Erfolgen),  Tierschutz (Populationsbewegungen tracken), selbstfahrende Autos oder Gesundheit (krankheitsfrühwarnsystem via wearable und mikropartikel die nach krebs uä suchen) . Dabei kommen unterschiedliche

18 Jun 2015
/
/

Neue Theorien des Regierens

Seit 2008 gibt es eine politische Theorie, die eine auf der unbewussten Ebene ansetzende Beeinflussung individueller Handlungen im Rahmen eines freiheitlichen Denkens rechtfertigen möchte. „Nudge: Improving Decisions about Health, Wealth, and Happiness“ lautet der hochgestimmte Titel des Buchs von Richard H. Thaler und R. Sunstein. Übersetzt bedeutet das niedlich klingende to nudge schubsen, stoßen, in

Pol. Entscheidungswege Teil 1: Wo beginnt Lobbyismus?

Mein Besuch auf der IPOMEX (eine Messe für Polizeiausstattung in Münster) und Defence EXPO (in der 2. Halle gab es Militärausrüstung zu sehen) hat mir den Hauch eines Gefühls gegeben, wie und wo politische Entscheidungen wohl zu Stande kommen. In der Oberbayern-Pampa hatten wir überlegt, dass nicht so sehr die staatl. Institutionen an sich das Problem

Privates Sicherheitspersonal. Autoritäre Psychologien Teil I.

Die größer werdende Schere zwischen Arm und Reich ist nur dadurch möglich, dass mehr und mehr privates Sicherheitspersonal den Reichtum und sein Milieu umschützt. Je größer der „Gradient“ in der Verteilung des Wohlstandes, desto ausgeprägter ist die Tendenz zur Elitarisierung der Reichen; in gleichem Maße steigt die empfundene Gefahr vor unbefugten Zugriffen und Einblicken.  Elitarität

31 Mrz 2015
/
/

Individualisierung von Informationswegen

Wissen und Informationen werden immer mehr über soziale Systeme weitergegeben und flukturieren immer weniger über die Grenzen von Bezugsgruppen hinaus. Paradebeispiel dafür ist facebook, dass für jeden individuell eine Realitätsblase erzeugt, in der die/der AccountinhaberIn selbst stets im Zentrum steht und nur Beiträge mit dem geringst möglichen Grad an Abweichung von den eigenen Interessen und

21 Mrz 2015
/
/

brennende Polizeiautos – top!?

Als ich gesternabend aus Frankfurt nach hause kam und mit kurz die Bilder, die dort am Morgen von den Medien geschossen wurden, anschaute, war ich überrascht wie krass doch der Eindruck eines Kriegsgebiets entstand. Danach bin ich relativ frustriert ins Bett gegangen und die Bundestagsdebatte über die Gewalt heute macht das ganze noch frustrierender. Aber:

Die Erprobung des Ausnahmezustands: 4. netzpolitische Soirée zur Überwachungsaffäre der Grünen am 03. Juli 2014 in der Heinrich-Böll-Stiftung.

Wenn der Staat und seine Einrichtungen bedroht sind, gibt es Sonderbefugnisse. In Deutschland, dem Land der wehrhaften Demokratie, ist in Art. 20 Abs. 4 GG etwa ein Widerstandsrecht vorgesehen. Entstanden ist die in der heutigen juristischen Literatur als dogmatisch interessant aber problematisch bezeichnete Norm im Zuge der von starken außerparlamentarischen Protesten begeleiteten parlamentarischen Debatte um

theme by teslathemes