Tag: Kontrollstaat

Neue Theorien des Regierens

Seit 2008 gibt es eine politische Theorie, die eine auf der unbewussten Ebene ansetzende Beeinflussung individueller Handlungen im Rahmen eines freiheitlichen Denkens rechtfertigen möchte. „Nudge: Improving Decisions about Health, Wealth, and Happiness“ lautet der hochgestimmte Titel des Buchs von Richard H. Thaler und R. Sunstein. Übersetzt bedeutet das niedlich klingende to nudge schubsen, stoßen, in

Grenzen 2.0 ?

http://www.europeanborderwatch.org/de_index.html lässt sich durch die Adressen der verschiedenen Büros als Kontaktangaben darauf schließen, dass es sich hierbei um kein Späßchen handelt? Technisch wird davon ja wohl allerdings noch nichts funktionieren… Das Texanische Programm scheint nie offiziell eingestellt worden zu sein, aber ist auch scheinbar seit Jahren nicht mehr in Benutzung. Gleichzeitig verlinkt diese Seite aber

14 Apr 2015
/
/

Kontrollwut bis es knallt. Über Knast und Suizid.

Immer öfter begegnet mir das Thema Suizid auf irgend eine überraschende Weise; es scheint tiefer und vielschichtiger in gesellschaftliche Zusammenhänge eingebunden zu sein als man das denkt. Teil dieser Beobachtung ist, dass mir die weitläufige Vereinbarung, darüber nicht zu sprechen oder zu berichten, immer mehr wie kollektive Verdrängung erscheint – als eine Verdrängung, kraft derer

Privates Sicherheitspersonal. Autoritäre Psychologien Teil I.

Die größer werdende Schere zwischen Arm und Reich ist nur dadurch möglich, dass mehr und mehr privates Sicherheitspersonal den Reichtum und sein Milieu umschützt. Je größer der „Gradient“ in der Verteilung des Wohlstandes, desto ausgeprägter ist die Tendenz zur Elitarisierung der Reichen; in gleichem Maße steigt die empfundene Gefahr vor unbefugten Zugriffen und Einblicken.  Elitarität

31 Mrz 2015
/
/

Individualisierung von Informationswegen

Wissen und Informationen werden immer mehr über soziale Systeme weitergegeben und flukturieren immer weniger über die Grenzen von Bezugsgruppen hinaus. Paradebeispiel dafür ist facebook, dass für jeden individuell eine Realitätsblase erzeugt, in der die/der AccountinhaberIn selbst stets im Zentrum steht und nur Beiträge mit dem geringst möglichen Grad an Abweichung von den eigenen Interessen und

21 Mrz 2015
/
/

Zensus Briefverkehr

Mein Haus ist Opfer der Zensusbefragung. Da kommt dann jedes Jahr so ein schmieriger Typ und stellt dir einen Haufen persönliche Fragen, die er dann auf einem Schmierpapier notiert und das dann irgendwie an die Behörden weitergibt. Wenn du gerade nicht da bist, fragt er halt deine Mitbewohner aus. Dieses Jahr wollte ich das eigentlich

11 Aug 2014
/
/

Subjektivierungsmaschine Staatsbibliothek

Bisher kannten wir aus dem Regiment großer „Forschungsbibliotheken“ nur die Staatsbibliothek Berlin. Und Monate des stillen Kopfschüttelns über die aggressiv bürokratische Regelmaschine, in die man sich dort ab Betreten des Gebäudes zwängen muss, stehen jetzt nach einem Besuch der Pariser BNF ( Bibliothèque nationale de France François Mitterrand) auf einmal in einem systematischen Zusammenhang. Beobachtungen

theme by teslathemes